Autor: Johanna Burgmaier

Schnupperschießen für 9 bis 12 Jährige am 13. Mai – alle Plätze belegt!

Liebe Kinder liebe Eltern, Seid ihr zwischen 9 und 12 Jahre alt? Wolltet ihr schon immer mal Bogenschießen ausprobieren? Dann seid ihr am 13. Mai von 16:15 bis 18:45 bei unseren Bogenschießen Schnupperstunden herzlich willkommen. Hier werdet ihr von der Jugendgruppe sowie von den Trainern mit offenen Armen empfangen. Wir erklären euch den Bogen als Sportgerät und natürlich dürft ihr Bogenschießen auch selbst ausprobieren. Die Jugendgruppe in Vaterstetten ist stehts aufnahmebereit und freut sich immer über Neuzugang. Die Jugendlichen sowie die Jugendtrainer sind äußerst freundlich und immer gut gelaunt 😊 . Es wird nicht nur Bogen geschossen sondern es werden monatlich für die Jugendgruppe Events wie gemeinsames Grillen oder Spieleabende veranstaltet. Diese stärken das Wir Gefühl im Verein und unter den zahlreichen Jugendlichen.   Für diejenigen, die gerne an Wettkämpfen teilnehmen wurde eine Leistungsgruppe eingerichtet. Hier findet gezielte Vorbereitung statt  sodass jeder ein bestmögliches Ergebnis rausholen kann. Die Jugendgruppe tritt bei Turnieren oft vielzählig auf. So belegten wir beim PSV München Turnier den 2. Platz im Mannschaftswettbewerb. Der geschlossene Auftritt ist ein super Turnier-Support. Für …

gemischte Gefühle beim PSV Indoor 2022

Kurz vor dem Start in die Freiluftsaison steht wie jedes Jahr im Februar das PSV Indoor Turnier in München auf dem Plan. Dieses Jahr konnten wir vormittags mit den Erwachsenen und nachmittags mit unseren Jugendlichen starten. In der ersten Gruppe hatten wir alle unsere Schwierigkeiten: von Technikänderungen, die nicht das erwünschte Ergebnis lieferten, langer Wettkampfpause und dem ersten großen Turnier bis zu brachialen Rückenschmerzen (meinerseits) hatte jeder mit eigenen Problemen zu kämpfen. Dementsprechend waren die Ergebnisse nicht so hoch wie erwartet, aber trotzdem in fast allen Fällen solide. Ganz anders lief es nachmittags mit unseren Jugendlichen. Drei komplette Neulinge hatten wir dabei: Dominik, Lukas und Oliver haben zwar fleißig bei Vereinsmeisterschaften und kleineren Anfängerturnieren mitgemacht, das erste große Turnier ist dann aber doch nochmal eine andere Erfahrung. Im Gegensatz dazu hatten sich auch ein paar alte Hasen freiwillig gemeldet: Anja, Hanna, Claudia und Kai machten das Team komplett. Auch Stephie war zum zuschauen dabei und konnte so ganz ungezwungen Turnierluft schnuppern. Von Anfang an war die Devise: hinfahren und Spaß haben. Nach dem reduzierten Training …

Ein deutscher Rekord und ein Finale

Die bayerische Meisterschaft Halle 2022 ist Geschichte. Dabei waren Christian für die Compoundfraktion und Robert, Ingo und Johanna im Recurvebereich. Austragungsort war diesmal nicht die Bogenmesse Augsbow sondern die Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück. Los ging es am Donnerstag mit unseren Senioren Robert und Ingo. Während Robert nicht in den Wettkampfmodus fand, fuhr Ingo mit der Ambition nach Garching, wieder einen bayerischen Meistertitel mit nach Hause zu bringen. O-Ton: „Ich fahr da ja nicht hin, um zu verlieren.“ Und prompt kam er nicht nur mit dem ersten Platz, sondern auch mit einem neuen deutschen Rekord von 562 Ringen nach Hause. Am Freitag wollte Christian so gar nicht mit sich zufrieden sein, für die erste große Meisterschaft trotzdem eine solide Bilanz. Am Samstag stand dann ich an der Schießlinie. Nach wenig bis gar keinem Training machte ich mir keine großen Hoffnungen und kalkulierte auf ein solides Mittelfeld. In der Pause merkte ich dann, dass ich nicht alles verlernt hatte, mit einem vierten Platz kann man arbeiten. So gut ging es dann leider doch nicht weiter, ein siebter Rang …

Herzlichen Dank!

…wollen wir besonders an Stefan Nanasi richten. Ohne ihn hätten wir in der Compoundliga Bayern Süd mangels Personal nicht schießen können. Über die einzelnen Wettkampftage hat Stefan (Bildmitte) sich kontinuierlich gesteigert und damit die Liga-Mannschaft als „Neuling“ vorbildlich unterstützen können.  So haben wir uns heute am letzten Compoundligatag doch „wacker“ geschlagen und 3 von 7 Matches gewinnen können. Aber die Bayernliga ist eine harte Nummer und über die gesamten Wettkampftage zuvor, hatten wir einfach zuviele Punkte verloren. Das bedeutet, dass wir wahrscheinlich in die Oberliga Bayern Süd zurückkehren werden. Aber die Entscheidung ist noch nicht ganz gefallen, da wegen der Corona-Situation eine mögliche Neustrukturierung der gesamten Liga ansteht. Trotzdem hatten wir heute auf der Heimfahrt schon neue Ideen, mit der Integration der neu dazu kommenden Compound-Schützen und wie es insgesamt in dieser Saison weiter gehen soll. So wollen wir auch unseren Nachwuchs zum Zuge kommen lassen uns es ist für die neue Saison eine zweite Compoundliga-Mannschaft in Planung, die alle Chancen hat sich gemeinsam zu entwickeln und auszurichten. In diesem Sinn wünsche wir allen ein …

Spargellandturnier Schrobenhausen 4.0

Was treibt man in den Sommerferien wenn man gerade nicht im Urlaub ist? Richtig, Turniere schießen. So dachten es sich zumindest Luca, Hanna, Franzi und Kai, die die Jugendgruppe in Schrobenhausen vertreten durften. Auch die Erwachsenen waren verhältnismäßig stark vertreten. Fabian, Tom und Johanna in der Schützenklasse, Jürgen als Master und Ingo bei den Senioren standen bereit. Bereits letztes Jahr waren die Schrobenhausener top organisiert, so auch wieder dieses Jahr. Bereits um zwanzig vor neun starteten die Einschießpassen und danach ging es reibungslos weiter. Einzig die Hitze machte Einigen zu schaffen. Hervorgetan haben sich diesmal besonders Luca, der mit einem ruhigen Bewegungsablauf vorbildlich durchhielt, und Kai, der zwar sein selbst gesetztes Ziel verfehlte, aber trotzdem mit einer sauberen Technik punktete. Aber auch Franzi ließ sich nicht lumpen und schoss ein, für ihre Verhältnisse, gutes Ergebnis. Einzig Hanna wollte gar nicht zufrieden sein, fehlten im Vergleich zu den Mitschützen doch noch einige Ringe. Einig waren sich aber alle Jugendlichen: da ist noch Luft nach oben, und Franz bringt Unglück! Er muss jetzt auch beim Training öfter …

Turnierluft schnuppern bei der Guschu Open

Unsere Jugend lebt wieder. Nach zahlreichen Rückschlägen in Form von kein Training, Training zu viert und schlechtem Wetter wurde das Training die letzten Monate wieder zunehmend regelmäßiger. So konnten wir zur Guschu Open am 24. Juli in Hochbrück ganze 17 Jugendliche melden. Die Guschu Open wird jedes Jahr vom Bayerischen Sportschützenbund ausgerichtet, seit zwei Jahren auch für Bogenschützen. Der Wettkampf ist exklusiv der Jugend vorbehalten. Die Schülerklassen dürfen, falls gewünscht, sogar unter erleichterten Bedingungen auf 18 Meter starten. Daher konnten wir auch unsere Anfänger einpacken, die so ihr erstes großes Turnier abseits des heimischen Bogenplatzes bestreiten durften. Los ging es mit der gemeinsamen Anfahrt mithilfe der VAT Autos. In Garching auf der Olympia Schießanlage angekommen stellten wir als Bogenschützen Vaterstetten die größte Gruppe. Von Dominik als jüngstem C-Schüler bis hin zu unserer routinierten Jugendklasse war auf fast jeder Scheibe ein weiß-rotes Tshirt zu sehen. Im ersten Durchgang gab es dann auch erstmal keine normalen Scheibenauflagen, sondern Ringauflagen, die im hit-miss-Modus getroffen werden mussten. Hier zeigten sich bereits erste Erfolge: Kai, Phillip und Sophie brillierten auf …

Bezirksmeisterschaft WA720

Nach wenig Training und Vorbereitung fand doch recht spontan die Oberbayerische Bezirksmeisterschaft WA720 in Langepreising statt. Und obwohl der Wettkampf weder als rekordberechtigt angemeldet war, noch zur Weitermeldung qualifizierte, konnten doch einige Schütz:innen am 10. und 11. Juli teilnehmen. Peter in der Klasse Blankbogen Master (50/122) und Zoe bei den Compound Juniorinnen (50/80) bildeten samstags die Riege der Erwachsenen. In der Recurve Jugendklasse (60/122) konnte eine gemischte Mannschaft, bestehend aus Claudia, Anja und Kai gemeldet werden. Luca als Schüler A (40/122) und Hanna in der Compound Jugend (50/80) vervollständigten unsere Aufstellung. Gleich der Samstag startete erfolgreich: zur gemeinsamen Anreise konnte zum ersten Mal einer der VAT Busse organisiert werden. Zusammen mit bestem Bogenwetter sind wir dann auch in Langenpreising angekommen. Mit genügend Zeit zum Aufbau, Aufwärmen und Anmelden verlief die Zeit bis zu den ersten Pfeilen auch verhältnismäßig entspannt. Dann lagen allerdings die Nerven blank: anderer Platz, andere Visiereinstellung? Kann nicht sein? In diesem Fall doch… Schnell wurden in den Einschießpassen die letzten Klicks am Visier gedreht. Danach verlief der Wettkampf nach Plan. Überraschenderweise schlugen …

Training für Erwachsene: Achtung, Zeiten geändert!

Mittwochs findet ab dem 16. Juni wieder das regelmäßige Training für Junioren und Erwachsene statt. Beginn des Trainings ist um 17:30 Uhr, Ende gegen 19:00 Uhr. Bestandteil des Trainings ist neben Techniktraining auch Tuning und Wettkampfvorbereitung. Auch der Spaß am Schießen soll natürlich nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme. Zur Erweiterung des Trainerteams werden auch noch zwei bis drei Personen gesucht. Voraussetzungen sind mehrjärige Erfahrung im Bogensport und die Bereitschaft, sich mit allen Bogenklassen und -arten auseinanderzusetzen. Interessenten können im Mittwochstraining Jürgen oder Johanna ansprechen.

Aktuelle Coronaregelungen

Momentan erlauben die Maßnahmen einen erleichterten Schießbetrieb: Eine Anmeldung im internen Kalender ist nicht mehr notwendig. Ausgenommen ist das Jugendtraining. Eine Eintragung in unser Schießbuch am Platz ist weiterhin selbstverständlich. Ebenso gelten die bisherigen Hygienemaßnahmen. Bei Symptomen oder nachgewiesener Erkrankung von Covid-19, während der Quarantäne oder unspezifischen respiratorischen Symptome jeglicher Schwere ist das Betreten des Vereinsgeländes untersagt.

Qualifikation für die Meisterschaften WA 720 im Freien

Die Bayerische Meisterschaft WA 720 vom 30.07. – 01.08.2021 in Garching Hochbrück findet, Stand heute, statt. Ebenso ist die oberbayerischen Bezirksmeisterschaft WA 720 in Langenpreising geplant.   Die Gaumeisterschaft muss leider noch entfallen. Daher braucht der Bezirk ein Qualifikationsergebnis von uns.   Dieses Qualifikationsergebnis könnt ihr auf unserem Platz, natürlich entsprechend der WA Regelung schießen. Die Schusszettel bitte von Schütze und Schreiber unterschreiben lassen. Die Schusszettel werden in der Hütte in der entsprechend gekennzeichneten Box gesammelt. Die Anmeldung zu den Meisterschaften erfolgt per Email an sport@vaterstetten-bogensport.de. Angeben müsst ihr: Name Vorname Geburtsdatum Schützenpassnummer Wettkampfklasse (zb „Masterklasse Recurve“) Wettkampfentfernung Wettkampfergebnis Unvollständige Anmeldungen werden nicht berücksichtigt!!! Die Anmeldung für Jugendliche läuft über die Jugendtrainer. Falls ihr Fragen zu Wettkampfentfernung, Auflagengröße und Durchführung habt, könnt ihr euch gerne an die Sportleiter und Johanna wenden. Stichtag für die Ergebnisse ist der 05.06.2021. Danach hilft auch kein Bitten und Betteln mehr.   Wir freuen uns auf rege Teilnahme.